Innovationen gegen Produktpiraterie

Abschlussveranstaltung der Forschungsoffensive „Innovationen gegen Produktpiraterie“

16. November 2010 | Haus der Deutschen Wirtschaft, Berlin

  • Vorstellung innovativer Schutzmöglichkeiten vor Produktpiraterie
  • Erfahrungsaustausch über die Möglichkeiten und Grenzen des Produktschutzes
  • Begleitende Fachausstellung mit Demonstration von Produktschutzlösungen

Am 16. November 2010 findet die Abschlussveranstaltung der Forschungsoffensive "Innovationen gegen Produktpiraterie"(Zur Veranstaltungsankündigung ) in Berlin mit hochrangigen Vertretern des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) und des Verbandes Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. (VDMA) statt. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen zehn Forschungsprojekte, die sich mit technologischen und organisatorischen Maßnahmen zum effektiven Produktschutz auseinandersetzen. Lernen Sie die Projekte kennen und diskutieren Sie mit Experten über die Möglichkeiten und Grenzen des präventiven Produktschutzes. Nutzen Sie die Gelegenheit, eine spezifische Abwehrstrategie zu erkennen und den Kampf gegen Produktpiraterie für sich zu entscheiden.

Weiter informationen erfahren Sie unter: www.ConImit.de